Dienstag, 6. Januar 2015

Review 2014 & Welcome 2015!

Aloha zusammen!


Ja ich weiß, es ist schon der 06. Januar aber dennoch wollte ich euch auch von mir ein frohes neues Jahr wünschen und hoffe, ihr hattet einen angenehmen Start ins Jahr. 
Habt ihr eigentlich noch gute Vorsätze? 
Ich kenne viele, die einfach sagen, ihr Vorsatz ist es, keine Vorsätze zu machen. Ich persönlich finde das sehr schade, weil so ein Jahresziel soll doch motivieren und wenn man sich kleine Ziele setzt, sind die Umsetzungen auch durchaus machbar. Ich habe mir selbst natürlich auch ein paar Ziele gesteckt, wenn ich hier schon predige, dass ich die Tradition ganz gut finde. Hier meine Top 3:

Good Health:
Im neuen Jahr will ich mich wieder auf meine Ernährung konzentrieren und auch wieder gesünder Essen. Ebenso habe ich überlegt, ein paar gesunde Rezeptideen auf dem Blog vorzustellen, was meint ihr dazu? Aber nicht nur richtige Mahlzeiten, sondern auch mal gesunde Snacks und Backideen. Ihr könnt euch schon freuen.

Think Positive & Do Your Best:
Da ich dieses Jahr mein Studium anfange, will ich natürlich immer gut sein, aber ich habe auch etwas Angst, wenn ich ehrlich bin und ich weiß auch, dass meine Einstellung immer das wichtigste bei der Sache ist. Meine Fitnesstrainerin sagt immer 'Dein Kopf ist dein Reiter, der Körper nur das Pferd' und so ist es auch. Wenn ich immer nur negativ denke, dann werde ich auch nur das sehen in meinem Leben und wer weiß, was eine Selbsterfüllende Prophezeihung ist, weiß genau was mit diesem Satz gemeint ist. 

Say Goodbye...
Das klingt jetzt härter als es ist, aber ich habe 2014 immer wieder festgestellt, dass ich es nicht allen Recht machen kann und auch nicht muss. Wichtig ist, dass ich selbst mit mir zufrieden bin und das ich nicht nur an andere denke, sondern vor allem an mich. Ich habe manchmal zurückgesteckt, aber das möchte ich nicht mehr, denn ich habe gemerkt, dass auch für mich keiner zurücksteckt. Diese Gedanken und Empfindungen machen den Mensch über die Zeit krank, weil er nicht lernt loszulassen. Deswegen will ich 2015 mehr 'Goodbye' zu dem sagen, was mich belastet.
Die Highlights finde ich auch wichtig, denn sie zeigen, was man schon geschafft hat und motivieren, für das kommende Jahr. Hier meine drei Ziele, die ich von meiner to-do-Liste streichen kann: 

Never stop learning
Da mein Ausbildungsberuf bald nicht mehr als Ausbildung angeboten wird, habe ich schon lange überlegt, eine Weiterbildung zu machen und 2014 habe ich einen Studienplatz bei der Bayerischen Akademie für Werbung bekommen! Ich freue mich, aber wie oben schon gesagt, habe ich auch ein bisschen Angst. Doch auch hier muss man positiv denken und das will ich natürlich auch, denn Weiterbildung bedeutet Veränderung und Veränderungen sind gut. Denn ohne Veränderungen tritt man nur auf der Stelle.

Holiday 2014
Ich war zusammen mit zwei Freundinnen auf Kreta und damit das erste Mal seit 3 Jahren wieder richtig im Urlaub und auch noch an einem Strand. Es war toll und weil ich festgestellt habe, dass ich das wieder brauche, habe ich mir fest vorgenommen, auch dieses Jahr wieder Urlaub zu machen. Vielleicht schaffe ich es ja mal nach Venedig <3

Be A Trainer
Ich kann es kaum selbst glauben: Seit November bin ich offiziell Trainer im Bogenschießen. Ich freue mich sehr und kann nun meinen Schützlingen ein optimierteres Training anbieten kann. Als ich vor 5 Jahren mit dem Bogenschießen angefangen habe, hätte ich nie gedacht, dass ich das schaffen würde, aber nun bin ich ein C-Trainer.
Was habt ihr 2014 so erlebt?
Was wollt ihr auf keinen Fall hergeben?
Gibt es 2015 Ziele bei euch?

Cheers,
Foxi

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir ganz viel Kraft für dein Studium und dass es dir auch gefällt =)

    Mein 2015 wird hoffentlich der Einstieg in die Berufswelt, da ich meine Abschlussarbeit abgebe und mein Studium darum bald zu Ende ist. Ansonsten habe ich mir auch vorgenommen, mehr auf meine Ernährung zu achten und weiterhin fleißig zum Zumba zu gehen.

    www.missysworld.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Missy,
      die Kraft kann ich brauchen. :)
      Ich hoffe, du findest einen tollen Arbeitgeber und behältst deine Ziele im Auge... Das kann manchmal so schwer sein :(

      Löschen
  2. Das sind tolle Vorhaben. Ich hoffe, du kannst alles realisieren.
    Meine Hosts in New York waren echt super, sehr herzlich :)
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!