Montag, 27. April 2015

This was April...[+ Gewinnerbekanntgabe]

Aloha!

Da ich die letzten zwei Wochen darüber sinniert habe, wie genau ich meinen Rückblick, den ich schon lange einbauen wollte, gestalten kann, bin ich nun doch mit mir selbst überein gekommen, dass es ein Rückblick mit Instagram-Bilder werden wird. Ja, das machen sehr viele und das war auch ein Punkt, den ich durchaus bedacht habe, aber auf der anderen Seite, habe ich nicht überall meine Kamera dabei, mein Handy aber schon und gerade solche Schnappschüsse, die ich dann mit etwas eigentlich ganz Banalem verbinde, sind meistens die Bilder, die mich an Ereignisse erinnern. Damit ich euch aber nicht zuspame, habe ich beschlossen, es auf 6 Bilder zu reduzieren. :)



1. Für mich eines der schönsten, denn ich habe auf meinem Blog mein erstes Gewinnspiel abgehalten. Es waren zwar nicht so viele Teilnehmer, aber dennoch freue ich mich, dass es geklappt hat. Gewinnerin ist Birgit aus N. Sie hat sich nach ihrer Benachrichtigung gleich gemeldet und gefreut, dass sie die Zuckerfreie Alternative mal probieren darf. Ich bin schon gespannt auf ihr Feedback :) Ausgelost habe ich übrigens mit random.org

2. Cocktails trinken mit den Mädels - Zwar muss ich im Moment sehr auf mein Geld achten, denn ich will mit meiner besten Freundin in den Urlaub fliegen und zudem musste ich bei meinem Zahnarzt sehr viel Geld lassen, nachdem ich vergangenes Jahr beschlossen hatte, einen neuen zu suchen, da mich der alte (unberechtigterweise) angemault hatte und ich dann auch noch erfahren hatte, dass der meine Zähne nicht richtig behandelt hat. Doch an dem Abend war ich eingeladen und es war sehr lustig. Ich hab euch lieb, Mädels <3

3. Mein tägliches Frühstück - an dem ich mich momentan etwas sattgegessen habe, denn gerade steh ich mehr auf Brot mit Marmelade und Obstsalat dazu. Also Obst gibt es bei mir morgens immer, denn es passt einfach so gut, finde ich. Manchmal mit Jogurth dazu, manchmal wie hier mit Müsli. Dazu ein Glas Saft, denn ich mag keinen Kaffee. Hier bevorzuge ich persönlich Aronia-Granatapfel Muttersaft (den kann man pur aber nicht trinken) mit einem andern Saft und etwas Wasser verdünnt. Ich nehme meistens rote Säfte, da die mehr Eisen enthalten und ich daran eh meistens einen Mangel habe. Aber Finger weg von den Säften, wo Eisen zugesetzt ist. Die schmecken furchtbar :/



4. Hugo am Regionalmarkt - vergangenes Wochenende war bei uns Regionalmarkt und da gibt es immer ganz viele Leckereien aus der Umgebung und sowas mag ich total gerne. Dann gibt es da auch noch immer Hugo und Aperol Spritz, den ich meistens mit meiner Mama trinke.

5. Meine neuen Laufschuhe - ich habe das Laufen für mich entdeckt und so durfte ich mich zu Ostern über ein paar neue Laufschuhe freuen, mit denen ich nun durch die Gegend flitzen kann. Mein nächstes Ziel ist der Firmenlauf mit 6 km im Juli. Ich bin gespannt, ob ich bis dahin so fit bin ;)

6. Holt die Balkonmöbel raus! - Die Sonne war ein ganzes Wochenende angemeldet und ich habe beschlossen die Balkonmöbel aus dem Keller zu holen und es mir zusammen mit einem Carrot-Cupcake, einem Glas Aroniasaft und einem guten Buch erstmal gut gehen zu lassen. Trotz Unistress soll man ja auch manchmal die Seele baumeln lassen und das tat echt gut.

April-Überblick ganz kurz:
|Gesehen| Save Heaven, Criminal Minds, Castle, Grey's Anatomy
|Gehört| Titanium - Anna Kendrik Cover,  Everything Burns - Anastasia & Ben Moody
|Gelesen| Die Blutlinie von Cody McFayden

|Getan| zum Firmenlauf angemeldet
|Gegessen| Pizza, Salat, Kuchen (klingt nach einer total gesunden Ernährung ;) )
|Getrunken| Wasser, Aroniasaft, Cocktail
|Gedacht| Jetzt muss ich mich echt wieder bremsen... -.-
|Gefreut| 6 km Trainingsstrecke gefunden!

|Gehasst| Wenn alles auf einmal kommt...
|Gewünscht| Lottogewinn
|Gekauft| Boyfriend-Jeans, Jumpsuit, Sneakers, Erdbeeren
|Vorgenommen| wieder mehr auf die Ernährung zu achten & mehr Sport treiben
|Gelernt| Marktforschung, Wettbewerbsrecht, Media

Wie war euer April so?
Gab es etwas total überraschendes oder erfreuliches bei euch?

xo
Foxi

Samstag, 18. April 2015

Cosmetics by Kiko [HAUL]


Als ich bei Missy's World diese Woche gesehen habe, dass Kiko einen Sale hat, habe ich mich schon geärgert, dass ich es nicht geschafft mal bei unserem vorbeizufahren. Online bestelle ich nicht gerne Kosmetik, es sei denn ich weiß schon vorher genau, was ich will und welche Nummer oder welchen Editionsnamen es hat. Als ich dann vor ein paar Tagen in der Uni saß, kam mir die Idee, dass ich nach der Vorlesung ja mal bei Kiko vorbeischauen könnte, denn das war gerade mal 10 Minuten entfernt. Gesagt getan und so war ich dann auch schon ein paar Stunden später in meiner geliebten Kiko-Filiale und habe de Sale ausgenutzt. Und obwohl ich Kiko als sehr hochwertige Marke empfinde, sind die Preise sehr günstig. Total gefreut hat mich bei dem Sale allerdings ein Produkt, das ich mir schon lange mal kaufen wollte, doch dann bin ich irgendwie wieder drüber weggekommen und habe es vergessen. Doch kommen wir einmal zu den Produkten: 


Von links nach rechts seht ihr hier zwei Infinity+Sparkle Eyeshadow für die Click-Systeme von Kiko. Die beiden links außen auf dem Bild, habe ich mir in den Farben 403 'Baby Pink' und 223 'Light Pearly Rose' gegönnt. Die Lidschatten sind sehr langanhaltend und man kann sie sowohl trocken als auch nass auftragen. Die Pigmentierung ist sehr hoch, was eine tolle Farbgebung zaubert. Einfach toll! Dazu auch eine Viererpalette (rechts außen) für die Click-Systeme. 

Die Paletten sind sehr praktisch (hat Missy ja auch bereits erwähnt), denn dann kann man für den Urlaub die Farben auswählen, die man möchte und muss nicht immer eine ganze 80er-Palette mitnehmen. Ich habe immer ein paar Lidschatten, die ich besonders gerne verwende und so, kann ich sie aus meiner großen Palette rausnehmen und in der kleineren mit in den Koffer packen.

Zudem habe ich beschlossen, für meine unglaublich kurzen Wimpern mal eine Extension Mascara auszuprobieren, die trägt man wie eine normale Mascara auf und sie unterstützt das Wachstum der Wimpern. Ich bin schon gespannt, ob die 30 Days Extenstion Mascara hält, was sie verspricht. Interessiert ihr euch da für eine Rezension mit Vorher-Nachher-Bildern? Mit 7,90 Euro als regulären Verkaufspreis ist die Mascara nicht mit bei den teuersten dabei, doch im Kiko Sortiment habe ich bisher keine Mascara gesehen, die mehr als 10 Euro kostet. Auch hier merkt man schon, dass Kiko trotz eigener Filialen keine unerschwinglichen Preise mit sich bringt. 

Ein weiteres Produkt gab es im Sale und zwar den in der Mitte liegenden Double Touch 2 phase Lipstick für 5 Euro, den es regulär für 6,90 Euro gibt. Ich habe diesen Lippenstift schon mal in Berlin ausprobieren dürfen und nachdem man zuerst die Farbe der Base aufgetragen hat, kommt das Versiegeln mit dem Topcoat. Wenn der Topcoat dann etwas getrocknet ist, kann ich mit meinem Handrücken über meine Lippen streichen, auch mit Druck, und es bleibt alles da, wo es bleiben soll. Kein Verschmieren, kein Abfärben. Mein Farbton ist ein natürliches Rotbraun, die Nuance an sich heißt Natrual Rose und trägt die Nummer 101. 

Die Nummern habe ich aus dem Grund überall dazu geschrieben, dass im Shop keine Namen für die Farben gibt, aber anhand der Nummern, kann man sie recht einfach identifizieren. 

Kennt ihr die Marke Kiko und habt schon Erfahrungen damit gemacht?
Was ist eure Lieblingsmarke in Sachen Kosmetik?


Sonntag, 12. April 2015

Happy Sugarfree Easter! [+ Gewinnspiel]

Aloha!

Leider ist Ostern schon eine Woche her und dieser Beitrag sollte eigentlich spätestens Montag online gehen, doch mein Rechner und mein Auto haben gleichermaßen beschlossen, mich im Stich zu lassen und somit musste ich warten, bis mein Laptop wieder gesund gemacht wurde, den am Handy einen Post schreiben ist ziemlich lästig. Zudem brauchte ich auch die Bilder und die dann zu bearbeiten, war einfach unmöglich. So, kommen wir zum eigentlichen Beitrag: 
Wie ihr wisst, bin ich ein totaler Fuchsliebhaber, aber an Ostern kommt nun mal der Osterhase und versteckt seine Nester. Bei mir ist das mit der Schokolade etwas tricky, da ich ja versuche meinen Zuckerkonsum auf das nötigste herunterzuschrauben. Ganz verzichten, kann und will ich auch gar nicht, denn Zucker ist überall drin, auch wenn er nicht immer drauf steht, sondern sich mit einem anderen Namen tarnt. Ich esse daher hauptsächlich mit Xylit gesüßte Produkte, auch wenn die im Vergleich etwas teurer sind, sie schmecken aber dennoch super. Im Vergleich schmeckt man zwar einen Unterschied, aber dennoch überzeugt der Geschmack. In meinem Nest befand sich somit eine Schokoladenkombination weiße und Vollmilchschokolade, sowie die etwas ausgefallenere Sorte Vollmilch mit gesalzenem Caramell. Klingt erstmal ziemlich gewöhnungsbedürftig, schmeckt aber sehr lecker, vor allem wenn man gerne Salz isst, so wie ich. Dazu gab es auch noch eine Nuss-Nugat-Creme, die ausschließlich mit Xylit gesüßt ist. Wer gerne Nutella aus dem Glas löffelt, der wird sich mit dieser Alternative nicht anfreunden können, aber ich finde sie, dafür dass sie gesünder ist, auch nicht schlecht und zusammen mit einer Banane auf einem Crepe genauso lecker. (Hm... da krieg ich gleich wieder Hunger)


Und weil es Ostern ist bzw. inzwischen war, dachte ich mir, ich verlose einfach mal, ein kleines Paket mit Xylit-Schokolade in Vollmilch und Weiß und einem Glas Nuss-Nugat-Creme. :)
Was ihr dazu tun müsst?

1. Follower meines Blogs sein (Egal ob via GFC, Bloglovin oder BlogConnect)
Wer bei mehr als einem ist, bekommt für jedes ein Los ;)
2. Fürs Folgen auf Instagram (@foxitastic) gibts ein Extralos ;)
3. Mir eine E-Mail schreiben, wo ihr Follower seid. 

Gezogen wird dann mit der Hilfe von random.org.

Das Gewinnspiel läuft bis 19.04.2015 um 23.59 Uhr. 
Viel Glück & liebe Grüße 
Foxi